Portrait 2017-10-16T14:45:57+00:00

Portrait

Inci ist Tänzerin und Lehrerin für orientalischen Tanz in Fürth. Sie ist auf vielen Bühnen Deutschlands sowie im Ausland zu sehen, unter anderem in Hannover bei „World of Orient“, in Rom beim „Marhaba International Bellydance Festival“ oder in Kairo bei Tanzfestivals wie „Raqs, of Course“, „Kairo Khan“ und „Ahlan Wa Sahlan“. Ihre Aus- und Weiterbildung bei namhaften Dozenten der orientalischen Tanzszene sowie die Ausbildung zur jomdance®-Bühnentänzerin und jahrelange Erfahrung als Tänzerin der jomdance®-company bereichern ihre tänzerischen Performances und ihr breites Repertoire.

Gut fundiert durch ihren akademischen pädagogischen Werdegang an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und das erlangte Orientaltanztechnik-Diplom ESTODA© ist Inci als Lehrerin aktiv. Sie ist Fortbilderin innerhalb der jomdance-academy sowie für ESTODA autorisierte Ausbildungsleiterin und Dozentin. In Fürth bietet Inci regulär Tanzkurse für Kinder und Erwachsene an. Inci geht individuell auf ihre Schülerinnen ein und teilt mit ihnen das für den orientalischen Tanz so relevante Hintergrundwissen über ägyptische Kultur, Tanzgeschichte, Musik und Musikinterpretation. Sie vermittelt technische Präzision und tänzerische Ausdrucksstärke und achtet als Mitglied von „tamed – Tanzmedizin Deutschland e.V.“ in ihrem Unterricht auf die gesunde Umsetzung aller Bewegungen. Ein breites Workshop-Angebot mit Schwerpunkt auf ägyptischer Folklore und klassisch orientalischem Tanz runden ihre Dozententätigkeit ab. Darüber hinaus ist Inci Leiterin der in der Region Nürnberg/Fürth/Erlangen beliebten Folklore-Tanzgruppe „Ensemble Farasha“.

Als Organisatorin von Tanzveranstaltungen und Intensivseminaren mit einschlägigen Gastdozenten, etwa Lorena Galeano, Raksan oder Said el Amir, bietet Inci ihren Schülerinnen eine Plattform, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und künstlerisch zu entfalten. Die von Inci ins Leben gerufene Tanzparty „Bühne frei!“ hat sich in den letzten Jahren etabliert und lockt jeden Juli viele Tanzbegeisterte nach Fürth. Ebenso beliebt ist ihr im Jahr 2012 gestartetes Format der „Oriental Dinner Show“ in Nürnberg.

Als Autorin von Fachartikeln, Übersetzungen und Reportagen berichtete Inci bereits in einschlägigen Fachzeitschriften, zudem gründete sie gemeinsam mit Said el Amir (München) das jomdance-magazin und verlegt eigene Schriften.

Inci is an enthusiastic belly dance instructor and performer from Fürth (Germany). She can be seen on many stages in Germany and around the world, such as “World of Orient” in Hannover, “Marhaba International Bellydance Festival” in Rome or “Raqs, of Course”, “Kairo Khan” and “Ahlan Wa Sahlan” in Cairo. She discovered the world of oriental music, culture and dance many years ago, has taken many workshops and intensive courses with well-known teachers in the field and absolved the jomdance educational program to become a part of Said el Amir’s jomdance-company. As a soloist, Inci can rely on her broad repertoire and background knowledge and shines with an excellent technique and strong expression.

Inci is active as a dance instructor in Fürth, profiting from her studies of pedagogy at the university of Jena as well as her participation in the certified teacher’s program “Essential Technique of Oriental Dance” (ESTODA®). Inci has been teaching within the jomdance-academy, she is an instructor of ESTODA® and she has given workshops at international festivals. In Fürth, Inci offers dance classes with a focus on Egyptian folklore and classical oriental dance for children, teenagers and adults. Her students benefit from the individual feedback they receive and intense training sessions in not only technique and expression but also background knowledge about Egyptian culture, dance history and music interpretation. Being a member of “tamed – Tanzmedizin Deutschland e. V.” (German association for dance medicine), Inci considers health issues in her training and insists on the healthy performance of all movements.

Inci has initiated “Ensemble Farasha,” an oriental dance group consisting of four dancers, sharing their passion for mostly folklore but also classical oriental dance. Furthermore, she organizes dance events and seminars with prominent guest teachers, including Lorena Galeano, Raksan, or Said el Amir. Inci provides her students with a platform to grow creatively and to continually work on and improve their skills. “Bühne frei!”, the dance party which has been established by Inci in Fürth, has become a popular forum for both beginners and advanced students who enjoy presenting their dance choreographies in front of an audience. Another popular event is Inci’s “Oriental Dinner Show” in Nürnberg.

Inci has written articles and essays on oriental dance, conducted and/or translated interviews with famous dancers and co-edited the jomdance-magazine (together with Said el Amir, Munich).