Portrait 2022-08-05T20:07:37+02:00

Portrait

Musik und Tanz begleiten Inci seit ihrer Kindheit. Den orientalischen Tanz entdeckte sie jedoch erst nach ihrem Studium der Geisteswissenschaften für sich. Im Jahre 1998 tauchte sie in die Welt dieser facettenreichen Tanzkultur ein und ging dieser Leidenschaft auch in Zeiten persönlicher Veränderungen sowie diverser Wohnortwechsel nach.

Tänzerin

Heute ist Inci Tänzerin und Lehrerin für orientalischen Tanz in Fürth. Sie war und ist auf vielen Bühnen Deutschlands sowie im Ausland zu sehen, unter anderem in Hannover bei „World of Orient“, in Rom beim „Marhaba International Bellydance Festival“, in New York beim „New York Cairo Festival“ oder in Kairo bei Tanzfestivals wie „Raqs, of Course“, „Kairo Khan“ und „Ahlan Wa Sahlan“, um nur einige zu nennen.

Ihre Aus- und Weiterbildung bei tollen Lehrern in Deutschland und namhaften Dozenten der internationalen orientalischen Tanzszene sowie die Ausbildung zur jomdance®-Bühnentänzerin bei Said el Amir und ihre jahrelange Erfahrung als Tänzerin der jomdance®-company bereichern ihre tänzerischen Performances und ihr breites Repertoire.

Lehrerin & Ensemble-Leiterin

Gut fundiert durch ihren akademischen pädagogischen Werdegang im Bereich der Geisteswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und das erlangte Orientaltanztechnik-Diplom ESTODA© ist Inci als Lehrerin aktiv. Sie ist Fortbilderin innerhalb der jomdance-academy sowie für ESTODA autorisierte Ausbildungsleiterin und Dozentin.

In Fürth bietet Inci Tanzkurse vornehmlich für Erwachsene an. Kinderkurse hatte sie jahrelang im Repertoire, aufgrund der geringen Nachfrage in den vergangenen Jahren aber vorerst auf Eis gelegt. Inci geht individuell auf ihre Schülerinnen ein und teilt mit ihnen das für den orientalischen Tanz so relevante Hintergrundwissen über ägyptische Kultur, Tanzgeschichte, Musik und Musikinterpretation. Sie vermittelt technische Präzision und tänzerische Ausdrucksstärke und achtet in ihrem Unterricht auf die gesunde Umsetzung aller Bewegungen.

Ein breites Workshop-Angebot mit Schwerpunkt auf ägyptischer Folklore und klassisch orientalischem Tanz runden ihre Dozententätigkeit ab. Darüber hinaus ist Inci Leiterin der in der Region Nürnberg/Fürth/Erlangen beliebten Folklore-Tanzgruppe „Ensemble Farasha“.

Organisatorin

Als Organisatorin von Tanzveranstaltungen, Vortragsreihen und Intensivseminaren mit einschlägigen Gastdozenten, etwa Mo Geddawi, Lorena Galeano, Raksan oder Said el Amir, bietet Inci ihren Schülerinnen eine Plattform, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und künstlerisch zu entfalten. Die von Inci ins Leben gerufene Tanzparty „Bühne frei!“ hat sich in den letzten Jahren etabliert und lockt jeden Juli viele Tanzbegeisterte nach Fürth. Ebenso beliebt ist ihr im Jahr 2012 gestartetes Format der „Oriental Dinner Show“ in Nürnberg.

Als Autorin von Fachartikeln, Übersetzungen und Reportagen berichtete Inci bereits in einschlägigen Fachzeitschriften, zudem gründete sie gemeinsam mit Said el Amir (München) das jomdance-magazin und verlegt eigene Schriften.